Koblenzer Häuserbuch

Die Koblenzer Kernstadt geht nach und nach online

 

1995 veröffentlichte Garwain-Inhaber Reinhard Kallenbach seine baugeschichtliche Dissertation “Die Koblenzer Altstadt. Entwicklung, Planung und Schicksal der historischen Bürgerhäuser.” Der mehr als 500 Seiten starke Band hatte eine Auflage von 500 Exemplaren, die heute vergriffen sind. Aus dem Buch gingen weite Teile der Altstadt-Denkmaltopographie hervor. In jüngster Vergangenheit scheint die Nachfrage allerdings wieder zuzunehmen. Da wir für eine eventuelle Neuauflage Fehler beseitigen und Aktualisierungen vornehmen wollen, haben uns deshalb dafür entschieden, nach und nach die ganze Arbeit online zu stellen – das Häuserbuch inklusive. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den Angaben nicht immer um den neuesten Stand handelt. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe arbeitet derzeit an eine Aktualisierung der Denkmälerlisten. Ferner erstellt das Stadtarchiv Koblenz derzeit ein Koblenzer Häuserbuch.
 
Wir sind allen Koblenzern dankbar, die sich mit Ergänzungen und Korrekturen  bei uns melden! Auf jeden Fall wollen wir eine internetbasierte Altstadt-Topographie aufbauen.
 
Der  Katalog bezieht sich nicht auf die gesamte Altstadt. Berücksichtigung finden nur die Gebiete, in denen die Konzentration der historischen Bausubstanz besonders groß ist. Aufgeführt werden die noch bestehenden Bauten im in der Spätantike entstandenen Stadtkern und im Bereich der Firmungstraße (einschließlich Eltzerhof- und Görresstraße). Die Angaben beruhen in erster Linie auf den Bestandsaufnahmen der Sanierungsstelle und des Kulturamtes. Darüber hinaus sind die aus den im Stadtarchiv befindlichen historischen Bauakten stammenden Informationen ein zentraler Bestandteil der Auflistung. Angaben über den Zerstörungsgrad einzelner Bauten lieferten in vielen Fällen die Unterlagen der städtischen Bauaufsicht.
 
Trotz aller Bemühungen konnte der Katalog nicht einheitlich gestaltet werden. Vielfach fehlen aktuelle Bestandsaufnahmen und Maßangaben. Aktuelle Daten können demzufolge nur bei den Häusern angegeben werden, die Gegenstand jüngerer Untersuchungen der Behörden waren. In allen anderen Fällen mussten die Lücken – soweit überhaupt möglich – mit den Angaben aus den historischen Bauakten überbrückt werden. Exakte Angaben über Konstruktion, Grundstücksgrößen sowie Geschoss- und Wohnflächen können nur bei den Bürgerhäusern wiedergegeben werden, die sich innerhalb der Sanierungsgebiete befinden und deshalb von den zuständigen Ämtern eingehend untersucht und aufgemessen wurden.

Kontakt

Dr. Dr. Reinhard Kallenbach

Garwain e.K.

Altenhof 11

56068 Koblenz

www.garwain.de

Rufen Sie einfach an unter

Tel. +49 261 579 16 31 oder

nutzen Sie unser Kontaktformular

Bürozeiten nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Dr. Reinhard Kallenbach 1995-2020